große Figurengruppe Meissen “ Tritonenfang „

Paketgewicht: bis 5 kg

Lieferzeit: 2 – 3 Werktage*

Artikel verkauft!

informieren sobald verfügbar →

Artikelbeschreibung

Hier im Angebot eine wunderschöne Figurengruppe aus Meissener Porzellan.
In der Darstellung der Tritonenfang.
Entwurf von Johann Joachim Kaendler (1706-1775), Carl Christoph Punct (-1765) und Johann Carl Schönheit (1730-1805).
Auf einem Felssockel mit Pflanzenbewuchs sind zwei Nereiden, Triton und eine Amorette in einer Komposition angeordnet. Die Nymphe in der Mitte mit erhober Hand hält mit der anderen das Netz, in dem der Triton gefangen ist. Das andere Ende des Netzes hat sich die Amorette über die Schulter geworfen. Dahinter sitzt die zweite Nymphe und greift beidhändig nach dem Netzrand.
Eine extrem aufwendig modellierte Gruppe.
Maße: Höhe ca.30cm Breite ca.25cm. Formnummer 70708.
Unterglasurblaue Schwertmarke Meissen ohne Schleifstriche.
Es gibt keine Beschädigungen. Ein Finger war bestoßen. Das habe ich fachmännich und nicht sichtbar restaurieren lassen. Darüber hinaus ein sehr guter Zustand.